Der Ortsmarketing-Beirat in Feucht befasste sich in seiner letzten Sitzung am 03. Februar mit der Nutzung im neuen Ortszentrum. Eine aktuelle Entwicklung in der Immobilie des ehemaligen Textilgeschäftes „Mode im Centrum“ direkt in der neuen Mitte um den Sparkassenplatz kann der Ortsmarketing-Beirat in keinster Weise begrüßen.

Hier wird sich dem Vernehmen nach ein Bestattungsunternehmen ansiedeln. Diese Nutzung widerspricht der Zielsetzung des Ortsmarketings gerade in dieser prominenten Lage mitten im Ortszentrum. Hier wollen die Bürger schlendern, die Menschen möchten bei Kaffee und Kuchen, Eis oder einem Glas Wein verweilen und ihr Zentrum genießen und sich wohl fühlen.

Im Ortsmarketing-Beirat ist man sich einig: „Diese Ansiedelung schädigt unsere Ortsmitte und gefährdet seine Weiterentwicklung zu einem Ort der Begegnung. Es wurde viel Geld und Engagement in die neue Mitte investiert und es wird alles getan, dass das Zentrum auch von den Bürgern gerne aufgesucht wird.“

2 Antworten

  1. Das ist schon starker Tobak, der hier veröffentlicht wird.
    Auch ich finde die Ansiedlung eines Bestattungsunternehmens im Ortszentrum nicht gerade sinnvoll. Aber die dezente Art und Weise, wie dies mittlerweile geschehen ist, hat wohl Ihre Befürchtungen nicht wahr werden lassen: „Diese Ansiedelung schädigt unsere Ortsmitte und gefährdet seine Weiterentwicklung zu einem Ort der Begegnung.“ Selbst beim Bürgerfest konnten die Feiernden ohne Beeinträchtigung ihr Bier in geselliger Runde genießen.
    Ich denke, es wäre an der Zeit, die doch recht heftigen Worte vom Februar zu relativieren!
    Mfg
    Herbert Bauer

    1. Sehr geehrter Herr Bauer,
      so war die Reaktion des Ortsmarketing-Beirates im Februar. Ich habe hier nur zitiert. Sicher haben Sie recht, dass sich die Gemüter beruhigt haben. Der Mensch ist halt doch immer noch ein Gewohnheitstier. Gott sei dank. Das eigentliche Problem bleibt aber immer noch, dass es sicher eine bessere Nutzung an diesem Standort gegeben hätte. Einkaufslagen leben von Ihrer Frequenz und ein attraktiver Anbieter aus dem Handel hätte hier sicher mehr erreichen können. Die Entscheidung bleibt nun mal beim Eigentümer, die engagierten Bürger in Feucht können nur anregen. In diesem Sinne geben ich Ihnen recht, dass man damals vielleicht doch mildere Worte hätte finden können. Die Wortwahl zeigt wohl auch, dass den engagierten Feuchtern ihr Zentrum sehr am Herzen liegt. Und das ist gut so. Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert